Elektrogrill 

Ein Elektrogrill ist ein Gerät, das das Grillen mithilfe der Wärmestrahlung ermöglicht. Diese Wärmestrahlung wird durch ein elektrisches Heizstab erzeugt. Oftmals kommt dabei Óberhitze zum Einsatz. Ein Elektrogrill verfügt auch über einen Rost.
Die ersten Elektrogrills wurden bereits nach dem Aufkommen der Elektrizität vorgestellt. Diese sind sehr praktisch, denn sie verbrauchen keine Briketts, keine Holzkohle, benötigen keine Gasflaschen. Notwendig ist lediglich der elektrische Strom. Außerdem verfügen diese Geräte über eine Wasserschale, durch die ablaufendes Fett leicht aufgenommen und eingesammelt werden kann. Diese sind sehr einfach in ihrer Funktion und Handhabung, sowie in ihrer Funktion.
Sie bestehen aus folgenden Komponenten: dem Gehäuse, dem Grillfläche, dem Heizelement, den Fettauffangbehälter und dem Kabel für die Stromversorgung. Eine Heizspirale fungiert als Heizelement, sie kann entweder offen unter dem Grillrost positioniert sein, oder in der Grillplatte eingebaut. Das Grillgut befindet sich hierbei auf einer Metallplatte oder auf einem Grillrost.
Es wird, wie oben schon gesagt, lediglich elektrischer Strom benötigt, wodurch dieses Gerät flexibel einsetzbar wird. Eine Temperatur kann relativ genau eingestellt und schnell erreicht werden, wodurch lange Wartezeiten vermieden werden.
Leider können hierbei keine Alufolien und keine Grillschalen benutzt werden, wodurch mancher Grillfan auf seine geliebten Folienkartoffeln wird verzichten müssen.
Ein Elektrogrill verfügt über eine recht kleine Grillfläche, sodass es für größere Partys weniger geeignet ist.
Außerdem vermisst mancher Grillmeister den typischen, rauchigen Geschmack des Grillfleisches. Vielen Enthusiasten fehlt hier das sprichwörtliche "Spiel mit dem Feuer", bei dem sie ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellen.
Dies ist natürlich Geschmacks- und Ansichtssache.

Allemal besser ist im Winter dennoch ein elektrischer Grill, das bei jedem Wetter einsetzbar ist. Es kann durchaus auch auf dem Balkon und in geschlossenen Räumen, z. B. in einer Wohnung, genutzt werden.
Durch seine praktische Größe ist dieses Gerät leicht transportierbar und an jedem Ort, an dem es elektrischen Strom gibt, einsetzbar. Es ist jederzeit spontan nutzbar und erfordert keine lange Vor- und Nachbereitung.
Sicherheit ist hier eindeutig gegeben. Brandgefahr durch eine offene Flamme besteht nicht, ebenso nicht durch Rauchschaden oder abtropfendes Fett, das in die Glut gelangen und somit mit den Rauchschaden verdunsten kann. Es wird vermutet, dass derartige Rauchschwaden die Entstehung von Krebs berücksichtigen können.
Einen Augenblick bitte...
© 2022 Maennerhelden GmbH
Weiter einkaufen
Kundenzufriedenheit
4.88/5.00 140 Bewertungen
Cookie und Tracking
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies werden zur Verbesserung der Benutzerführung verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.